Mannschaften‎ > ‎Herren 55‎ > ‎

Mitteilungen Herren 55

Samstag, 25.06.16 Herren 55: TC Freckenfeld - TC 77 Jockgrim 8:13

veröffentlicht um 04.07.2016, 01:06 von Thorsten Wagner

Eine unnötige Niederlage mussten die Herren 55 im letzten Medenrunde gegen die bisher ungeschlagenen Jockgrimer hinnehmen. Nach vier gewonnenen Einzel durch B.Seiler, D. Stocker, K-H Dries und P. Beutel war die Überraschung zum greifen nah. Es musste nur ein Doppel gewonnen werden. Was aber in den vielen vorangegangenen Spielen nicht vorkam, passierte am Samstag. Alle drei Doppel gingen verloren, wobei zwei erst im Match-Tiebreak entschieden wurden. Das Ziel Klassenerhalt wurde mit dem 4. Tabellenplatz erreicht.

Samstag, 18.06.16 Herren 55: TC Freckenfeld - TC Rockenhausen 10:11

veröffentlicht um 23.06.2016, 06:20 von Thorsten Wagner

Die zweite knappe Niederlage in Folge. Man kann auch sagen ,,die Luft ist raus die Spieler werden langsam müde”. Nicht in gewohnter Besetzung wurden wie im Spiel zuvor nur 2 Einzel gewonnen. Auch in den Doppel waren nur Barlang/Stocker u. DähnelThürwachter erfolgreich. Das entscheidende dritte Doppel wurde in einem spannenden 2. Satz im Tiebreak verloren.

Samstag, 11.06.16 Herren 55: TV Maximiliansau - TC Freckenfeld 11:10

veröffentlicht um 20.06.2016, 01:09 von Thorsten Wagner

Eine nicht eingeplante Niederlage mussten die Herren 55 vom Tabellenletzten mit nach Hause nehmen. Bitter, dass von 3 Match-Tiebraks wieder 2 verloren gingen und ein Einzel wegen einer Verletzung aufgegeben werden musste. Die Einzel gewannen nur B. Seiler und D. Stocker. Spannend wurde es in den Doppel. Nachdem Seiler/Sereinig u. Dries/Stocker ihr Doppel gewannen musste das dritte Doppel Barlang/Thürwächter die Entscheidung bringen. Leider ging das Doppel knapp mit 5:7/5:7 verloren.

Herren 55: TC Althornbach - TC Freckenfeld 9: 12

veröffentlicht um 13.06.2016, 04:37 von Thorsten Wagner   [ aktualisiert: 13.06.2016, 04:43 ]

Mit neuen Mannschaftsanzügen traten wir die Reise nach Althornbach an. Dort trafen wir auf unsere Gastgeber die mit dem Trocknen der Plätze beschäftigt waren. Mit etwas Verspätung und bei Sonnenschein konnten die Spiele begonnen werden. Nach nur 3 gewonnenen Einzel durch B. Seiler, J. Dähne u. M. Barlang mussten noch zwei Doppel gewonnen werden. Nach langer Beratung über die Doppelaufstellung ging es auf die Plätze. Fast gleichzeitig beendeten die Doppel Huck/ Seiler 6:2/ 6:4 u. Beutel/ Sereinig 6:1/ 6:4 ihr Spiel. Das Doppel Dries/ Stocker mussten sich knapp geschlagen geben. Trotz Gesamtsieg wurden wir mit riesigen Schnitzeln und diversen Salaten verköstigt und mit einem guten Marillenschnaps verabschiedet. Rundum zufrieden fuhren wir mit zwei Punkten nach Hause.

Samstag, 21.05.16 Herren 55: TC Freckenfeld - SW Landau 2 11 : 10

veröffentlicht um 13.06.2016, 03:47 von Thorsten Wagner

Spannend bis zum letzten Doppel war es gegen einen starken Gegner aus Landau. Durch 4 Einzelsiege von B. Seiler, D. Stocker, K-H. Dries u. P. Beutel konnte eigentlich nichts mehr schief gehen. Nachdem aber die ersten zwei Doppel verloren gingen musste das dritte Doppel die Entscheidung bringen. Peter Beutel u. Karlheinz Dries waren jedoch von Anfang an das dominierende Doppel ließen nichts anbrennen und gewannen glatt in 2 Sätzen mit 6:2 / 6 : 1

Samstag, 07.05.16 Herren 55 TC Freckenfeld - TV Pleisweiler-Oberhofen 14:7

veröffentlicht um 13.05.2016, 00:06 von Thorsten Wagner

Das Ziel Klassenerhalt ist nach dem 2. Sieg fast erreicht. Nach den Siegen im Einzel durch Seiler B., Stocker D. Huck H-P, und Dr. Dähne J.musste nur noch eine Doppelpaarung gewonnen werden. Dies wurde von den Doppel Barlang/ Huck und Dries/ Stocker erledigt.

Sonntag, 01.05.16 Herren 55 TC Rülzheim - TC Freckenfeld 9 : 12

veröffentlicht um 12.05.2016, 23:45 von Thorsten Wagner

Mit gemischten Gefühlen ging es nach Rülzheim. In den letzten 3 Jahren konnten wir 2 Siege erringen, mussten aber auch eine deutliche Niederlage hinnehmen. Gegen den erwartet starken Gegner lagen wir nach den ersten 3 Einzelniederlagen 0:6 im Rückstand. Erst die Einzel Bernhard Seiler, Karlheinz Dries sowie unser Neuzugang Peter Beutel aus Winden schafften die Wende. Durch zwei deutliche Doppelsiege von Seiler/Sereinig 6:1 / 6:3 und Stocker / Dries 6:0 / 6:1 hatten wir am Schluss den Sieg in der Tasche

Herren 55 Saison 2015 - Sommer

veröffentlicht um 24.03.2016, 01:36 von Thorsten Wagner   [ aktualisiert: 24.03.2016, 01:42 ]


      
 
 
 

Sa. 27.06.2015 Herren 55 PFL: TC-Freckenfeld - TV TA Pfortz-Maximiliansau 13:8

veröffentlicht um 29.06.2015, 00:00 von Thorsten Wagner

Obwohl es im letzten Medenspiel um nichts mehr ging, wurde um jeden Punkt gekämpft. Nach nur zwei klar gewonnenen Einzeln, durch B. Seiler, der in allen 7 Begegnungen erfolgreich war, und H. Thürwächter, war die Hoffnung auf einen weiteren Heimsieg nicht mehr so groß. Nachdem aber alle drei Doppel durch Huck/ Seiler, Barlang/ Stocker und Dähne/ Thürwächter gewonnen wurden, war die Freude umso größer. In der Abschlusstabelle belegen die Herren 55 den 3. Platz und spielen auch im nächsten Jahr in der Pfalzliga.
Vielen Dank an alle Zuschauer, die uns bei den Heimspielen angefeuert haben!

Sa. 20.06.2015 Herren 55 PFL: TC-Freckenfeld - TC-Althornbach 11:10

veröffentlicht um 22.06.2015, 03:25 von Thorsten Wagner   [ aktualisiert: 22.06.2015, 03:48 ]

Ein Spiel das an die Nerven ging. Bei den Gästen in Althorbnach war die Freude groß, als nach der Ersten Runde die auf Punkt 2 und 4 spielenden fußkranken Huck und Burg glatt mit 1:6/ 1:6 und 0:6/ 0:6 besiegt wurden. Die nachfolgenden Einzeil von B. Seiler, D. Stocker, J. Dähne und H. Thürwächter, der sich im 2. Satz am Oberschenkel zerrte, wurden zum Teil deutlich oder im Match Tiebrak gewonnen.
Beim Stand von 8:4 musste nur ein Doppel gewonnen werden. Nachdem das Doppel 1 aussichtslos in Rückstand geriet und das Doppel 2 beim Stande von 2:1 verletzungsbedingt (J.Sereinig, Wadenzerrung) aufgegeben werden musste, schwand die Hoffnung auf einen deutlichen Sieg. In einem spannenden Match siegte Doppel 3, Dähne/ Thürwächter, der trotz Verletzung zur Hochform auflief, mit 6:2/ 6:2. Nach diesem Sieg ist der Klassenerhalt und der 3. Tabellenplatz gesichert.

1-10 of 26