Aktuelles‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Ergebnisse Mannschaftsmeisterschaft 6. Spieltag 2015

veröffentlicht um 22.06.2015, 03:17 von Thorsten Wagner   [ aktualisiert: 28.06.2015, 23:51 ]
Fr. 19.06.2015 Gemischt U 12 C: TC Wörth - TC Freckenfeld 5:9
Im ersten Spiel konnten die Jungs von der U 12 gleich die ersten 2 Punkte mit nachhause nehmen.
Der an Punkt 1 spielende Niklas Hucks gewann im Einzel 6:0 / 6:1 . Auch die Jägerzwillinge Paul und Niklassetzten ihre Siegesserie fort. Gegen ihre wesentlich älteren Gegner waren sie im Einzel erfolgreich. Nach drei siegreichen Einzel musste noch ein Doppel gewonnen werden. Das erste Doppel Niklas Huck / Paul Jäger verloren in einem spannenden Spiel 10:8 im Match Tiebreak. Das zweite Doppel David Frank / Niklas Jäger konnte sich im Match-Tiebreak mit 10:4 durchsetzen.

Foto: Nach Ende der U10 Saison beginnen die Spiele der U12: Punkt 1 Niklas Huck 

Sa. 20.06.2015 Herren 50C: TC GW Münchweiler - TC Freckenfeld 11:10 

Sa. 20.06.2015 Herren 55 PFL: TC-Freckenfeld - TC-Althornbach 11:10

Ein Spiel das an die Nerven ging. Bei den Gästen in Althorbnach war die Freude groß, als nach der Ersten Runde die auf Punkt 2 und 4 spielenden fußkranken Huck und Burg glatt mit 1:6/ 1:6 und 0:6/ 0:6 besiegt wurden. Die nachfolgenden Einzeil von B. Seiler, D. Stocker, J. Dähne und H. Thürwächter, der sich im 2. Satz am Oberschenkel zerrte, wurden zum Teil deutlich oder im Match Tiebrak gewonnen.
Beim Stand von 8:4 musste nur ein Doppel gewonnen werden. Nachdem das Doppel 1 aussichtslos in Rückstand geriet und das Doppel 2 beim Stande von 2:1 verletzungsbedingt (J.Sereinig, Wadenzerrung) aufgegeben werden musste, schwand die Hoffnung auf einen deutlichen Sieg. In einem spannenden Match siegte Doppel 3, Dähne/ Thürwächter, der trotz Verletzung zur Hochform auflief, mit 6:2/ 6:2. Nach diesem Sieg ist der Klassenerhalt und der 3. Tabellenplatz gesichert. 

So. 21.06.2015 Herren (4er) C: TG 1980 Hördt 1 - TC Freckenfeld 2   11:3
2. Platz verteidigt! Gegen dezimierte Hördter konnten wir heute einen klaren 11:3 Sieg erringen. Die Einzel von Yannick v.d. Heyden, Sebastian Huck und Christian Gerdon konnten jeweils mit nur einem Punktverlust gewonnen werden. Das vierte Einzel konnte aufgrund von Spielermangel auf Seite der Gastgeber nicht gespielt werden. Im Doppel konnten leider nur Gerdon C./ Huck S. 6:1/ 6:4 gewinnen.  

So. 21.06.2015 Herren A: TC Freckenfeld 1 - TC 77 Jockgrim 1   12:9
Am letzten Spieltag für die Erste Mannschaft kam es zu einer Neuauflage des letztjährigen Spitzenspiels der B-Klasse zwischen unseren Jungs und den Spielern des TC Jockgrim. In der ersten Runde konnten Marc Ulm - gegen einen starken Gegner im Champions Tiebreak - sowie Kevin Maier – in zwei Sätzen nach toller Aufholjagd - gewinnen. In der zweiten Runde konnte Moritz Walz einen souveränen Zweisatzsieg verzeichnen während Alexander Helck sich seinem Gegner im Champions Tiebreak beugen musste. Somit galt es noch ein weiteres Einzel zu gewinnen um dann mit den Doppeln das bekannte 17:4 herbeizuführen. Dies sollte uns an diesem Tage jedoch nicht gelingen: Sebastian Marx verlor an Position 5 nach großem Kampf in zwei Sätzen, während Christopher Huck sich seinem Gegner nach zwei vergebenen Satzbällen leider mit 6:7 4:6 beugen musste.
Von den ausstehenden Doppeln konnten Huck/Ulm sowie Wagner/Walz nach jeweils starken Leistungen gewinnen, so dass analog zum letzten Jahr ein 12:9 Ergebnis und somit 2 weitere Punkte in der Tabelle zu Buche stehen.
In der Tabelle belegt der TC Freckenfeld somit Punktgleich mit dem zweitplatzierten TC Schifferstadt den dritten Rang. Das Saisonziel Klassenerhalt wurde in einer sehr ausgeglichenen A-Klasse mit einer Bilanz von 8:4 Punkten somit erfüllt.  

Vorschau
Am kommenden Wochenende stehen folgende Begegnungen an:
Datum Liga Heimmannschaft Gastmannschaft
Fr.26.06.2015 15:30 Gemischt U 12 C TC Freckenfeld 1 Tennisverein Hagenbach 1975 e.V. 1
Sa.27.06.2015 13:30 Herren 55 PFL TC Freckenfeld 1 TV TA Pfortz-Maximiliansau 1
So.28.06.2015 10:00 Herren (4er) C TC Freckenfeld 2 TC Offenbach 1

Alle Mitbürger sind zu den Heimspielen natürlich herzlich willkommen!
Comments